Rude Boy

Von Eric Hysteric (Same Old Song, Nr. 27, April 1980)

Rude Boy fängt mit dramatischen Polizeiaufmärschen, Pro- und Anti-Nazi-Demonstrationen an, doch das sind auch schon die einzigen aufregenden Szenen.

Insgesamt ist der 126 Minuten lange Film schlicht und einfach langweilig.

Die Clash-Liveauftritte sind ok, aber was dieser ganze Film überhaupt soll, weiß wahrscheinlich nicht einmal der Regisseur.

Vielleicht beste Szene:

Joe Strummer im Hotelzimmer, während einer Tour 78. Er wäscht sein RAF-T-Shirt (falls ihr euch nicht mehr erinnert, damals warfen die Clash mit „politischen“ Statements nur so um sich) und wird gefragt, was RAF bedeutet.

Strummer: „Well … I don’t know … ha, ha …”?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s