Black Flag, Flipper, Minute Men, Stains, Cruzifix, San Francisco, 10th Street Hall, 25. April 1981

Von Eric Hysteric (Hard Core Punk, Nr. 35, Juli 1981)

Es gibt tatsächlich jede Menge Narren, die wegen eines Black-Flag-Gigs von Los Angeles nach San Francisco fahren/fliegen.

Cruzifix: Stark wie der Name!

Allerdings wären sie ohne ihren Sänger nur Durchschnitt. Der ist ungefähr 12-14 Jahre alt und benimmt sich wie ein Raubtier im Käfig.

Die Stains aus dem East End (LA, nicht London, gut geträumt, eh?) waren eine große Überraschung:

Brutal Punk, knallhart! Melodien kennen sie nicht, dafür machen sie auf Tempo. Die Vocals hören sich etwa so an, wie die Gitarre von Greg Ginn, falls ihr euch die böllernde Gitarre von Black Flag auf Menschenstimme umdenken könnt.

Die Minute Men waren nicht so mein Geschmack. Ich weiß auch nicht warum. Trotz aller Voraussetzungen, z. B. kurze Minimal-Songs ohne Schnörkel. Aber irgendwas fehlt, vielleicht hatten sie auch nur einen schlechten Tag erwischt.

Flipper nervten mich. Dabei war ich von ihrer Single richtig begeistert. Aber ihre Musik, ich nenne sie Dampfwalzen-Punk, geht mir nach zwei Minuten schwer auf den Wecker.

Über Black Flag haben wir schon alles gesagt. Nichts war übertrieben! Sie haben die Startkraft einer Rakete! Wenn es gezündet hat, geht es bis zum Schluss gnadenlos durch.

Dies merkte auch ein Veranstalter, der Black Flag als Vorgruppe für Stiff Little Fingers buchte. Das Resultat könnt ihr Langschläfer euch wohl denken?

BLACK FLAG bleibt unbestritten die LIVE BAND No. 1.

BLACK FLAG SIND DIE GRÖßTE SEHENSWÜRDIGKEIT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s