Becoming The Beach Boys (2CD)

The Complete Hite & Dorinda Morgan Sessions

Auf 2 CDs hat Omnivore alle takes (um die 45 der 63 tracks waren bislang unveröffentlicht) gesammelt, die die Beach Boys zwischen September 1961 und März 1962 bei drei sessions im recording studio von Hite und Dorinda Morgan aufnahmen.

Erstaunlich hoch war die Erfolgsquote:

Drei („Surfin‘“, „Surfin‘ Safari“ und „Surfer Girl“) der sieben songs wurden zu hits (allerdings nur „Surfin‘“ in der von Hite Morgan produzierten version).

Hinzu kommen die takes von zwei songs, die Bruce Morgan komponierte, der Sohn der Studiobesitzer.

Bei „Barbie“ sind Brian, Carl und deren Mutter Audree (backing vocals) sowie Al Jardine zu hören,

bei „What Is A Young Girl Made Of“ ist Brian der lead singer. [1]

Der sound (mastered by Mark Linett) ist wesentlich besser als auf der 1991 veröffentlichten compilation Lost And Found 1961-62. [2]

Hoch interessant und sehr detailreich sind die von Jim Murphy verfassten liner notes.

Anhören kann man das Ganze jedoch nur mit einem Ohr, wenn die music leise im Hintergrund läuft.

Aber auch dann nervt die Wiederholung des Immergleichen noch gewaltig.

Einziges highlight ist ein kurzer Dialog zwischen Brian Wilson und Hite Morgan bei der Arbeit an „Surfer Girl“ (Ende von take 6):

Brian: „I’ve got the solution guys. Can I overdub the bass guitar and the voice next time?“
Hite: “No.”

[1] Die songs veröffentlichte Randy Records auf einer Single unter dem Namen Kenny & The Cadets.
[2] Obwohl Steve Hoffman damals mit den original master tapes arbeitete. Vielleicht ist der (subjektive) Eindruck des „besseren“ sounds aber auch nur Effekt des seit Jahren tobenden loudness wars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s